Der Gesang der Kreissäge.

Als ich neulich wieder auf Geheiß der kleinen Juli
ihr Himbeershampoo ausborgen dürfen musste,
kam mir der Himbeerduft zwar bekannt, aber
doch ein wenig suspekt vor, hatte ich doch dem
Duft anderes als frische Himbeeren im
oberstübchenhaften Bilderkasten zugeordnet.
Der Gesang der Kreissäge gestern hat aber
– engelsgesanggleich – den Verdacht bestätigt,
dass das Bild von kreissägenbehandeltem
Eichenholz durchaus auch auf dem rosafarbenen
Etikett erscheinen könnte. Aus gewissen
verkaufsförfernden Überlegungen hat man
sich dann aber wohl überlegt, es mit lustigen
Himbeeren zu versuchen – ein Holzstoß hätt’s
aber auch getan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s