Unterträgliche Unerträglichkeit.

Noch unerträglicher als das Wahlergebnis der Wien-Wahl,
mit über 27% für diese FPÖ, sind diese Weltuntergangs+Kommentare,
dieses „Wenn das wieder passiert, geh ich ins Exil“ oder jene,
die sich „fremdschämen“ müssen, diejenigen, die die 27%
als dumme Nüsse bezeichnen, oder die, die „Simmering, Floridsdorf
und Donaustadt kärchern“ wollen – aufgrund dieses blauen Wunders in Wien.

Ein Gedanke zu “Unterträgliche Unerträglichkeit.

  1. brainstorming 11. Oktober 2010 / 12:24

    Zustimmung Deiner Aussage kann ich absolut zustimmen. Dieses Null-Aussagen auf Facebook und Twitter sind wirklich unerträglich. Lustig wäre, wenn wirklich mal auch jemand auswandert und nicht immer nur nach jeder Wahl davon spricht.

    Sei es wie es sei, 70% haben ihn nicht gewählt.

    Vielleicht lernen die anderen Parteien endlich einmal daraus, es muss sich an der Kommunikation mit den BürgerInnen einiges ändern.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s