11 Gedanken zu “Ich hab die Zwetschke klar gemacht.

  1. boomerang 8. Januar 2011 / 22:17

    Und spannend. Bin für heuer mal zufrieden. Die Zwetschke ruht schon im Keller. Einen Tag werd ich mich noch um Kornelkirschen und Kriecherl kümmern, dann ist 2010 wirklich vorbei.

    Gefällt mir

  2. boomerang 9. Januar 2011 / 20:52

    Hauszwetschke. Hab noch Dirndl und Kriecherl zu brennen.
    Kleinstmengen, aber mal schauen wie’s wird.

    Gefällt mir

  3. daniela_lart de vivre 12. Januar 2011 / 13:19

    Sagen Sie mal hr. boomerang, brennen Sie nur für den Selbstgebrauch oder kann man die edlen Tropfen auch käuflich erwerben?

    Gefällt mir

  4. Kristof 28. Januar 2011 / 10:40

    Oha! Wirklich schönes gerät haben Sie da am Start. Sowas will ich auch mal, wenn ich groß bin. Meine bisherigen Küchenversuche sind ja kläglich gescheitert.

    Gefällt mir

  5. boomerang 28. Januar 2011 / 14:14

    Ist im Prinzip schon ein historisches Schaustück,
    das zu Hobbyzwecken befeuert wird. Oldie, but
    Goldie sozusagen.
    Für Küchenexperimente gibt’s Tischgeräte, die
    starten so ab 1500 Euer.

    Gefällt mir

  6. Kristof 28. Januar 2011 / 16:08

    Ja, aber ein … … wenig zu teuer, wenn man’s nicht ganz ernst meint. Ich werde mich erst einmal wieder der Äpplerproduktion zuwenden und das mit dem Brennen für später aufbewahren.

    Wieviel kriegen Sie denn da so raus pro Füllung?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s