Und der nächste Freitagstexter ist…

Freitagstexterlogo
… ganz schön schwer zu ermitteln. Da wird am Schwulenstrich auf den Putz gehauen, Jamie und Johann experimentieren mit Tim und Tom an Tortenaufgüssen herum, auch Koksnase Witzigmann Gorgonzolasauce viel zu lange köchelt, gären Gäste vor neben Andi und Alex vor sich, während sie auf Lachsschaumsuppe warten. In der Bäckerblume wird sogar eine vergessene Leiter portraitiert, die nach Dienstschluss fünf gelbe Godmilo-Säcke erfocht hat.
Und da soll einer einen Kommentar aussuchen, der die anderen überragt?
Liebe Freitagstexterinnen und Freitagstexer, so nicht.
So schwierig hab ich mir das nicht vorgestellt. Ein Lacher um den anderen, eine Pointe besser als die anderen. Aber wie wir aus diversen Casting-Shows kennen, zum Schluss beißen immer einen die Hunde. Oder so.
Und den gußeisernen Hosenboden braucht diesmal…
Der Wortmischer.
Wortmischer
Sein Kommentar
Ich sag’s jetzt zum allerletzten Mal: SO hat Gorgonzolasauce auszusehen!“
Virtuelle Blumengrüße und Geschenkskörbe sind unterwegs. Ich begeb mich derweil in Lauerstellung und bin gespannt, wie’s beim Wortmischer am Freitag weitergeht…

Freitagstexter. Ein heiteres Spiel um Ruhm und Ehre. Ein Bild ist mit dabei und jede Menge Synapsenkurzschlüsse.

Freitagstexterlogo
Mit großem Stolz darf ich verkünden, dass die Ausrichtung des dieswöchigen Freitagstextens mir zugefallen ist. Die/der ehrenwerte SHHHHH hat meinen Beitrag zum letzwöchenlichen Bilde auserwählt, was mich eben jetzt auf den Plan ruft, ebenfalls ein Foto zur Befreitagstexterbetextung zur Verfügung zu stellen.
Eine Aufgabe, die nicht besonders einfach ist, sollen doch die eifrigen angehenden Freitagstexter auch ein wenig ins Grübeln geraten. Bildertechnisch hab ich ja in letzter Zeit einiges schon hier verschossen, aber in den Tiefen meines Funduses ist dann doch ein photographisches Dokument zu Tage gefördert worden, das geradezu nach dieser Aufgabe schreit.
dasFreitagstexterbildvomBoomerang
So.
Das ist es.
Nun ans Werk.
Die Regeln sind mehr als nur einfach. Es gilt, einen Titel, eine Bildunterschrift, eine Bildüberschrift, what ever, für dieses Bild zu finden. Das Produkt eurer Phantasie kommt in einen Kommentar unters Bild und schon ist man in der großen Lostrommel, welche ich am nächsten Mittwoch rühren werde, um nach eingehender Sichtung aller eingesandten Beiträge den besten Text zu prämieren. Zu gewinnen gibt es keinen Gratis-Fußmarsch nach Paris. Nein. Sondern die Ehre, nächsten Freitag ein Bild für die nächste Runde in die Freitagstexterarena zu werfen.
Natürlich. Der Einsendeschluss. Sowas muss es ja auch geben. Der ist am 28. Oktober um 23:23:59. Alles was davor in den Kommentaren ist, spielt mit. Ich freu mich schon auf die rege Teilnahme und wünsche allen Teilnehmer kräftige Kurzschlüsse der Synapsen.
Let’s go!