Es sind nicht Religionen, die Menschen töten. Es sind Menschen, die Menschen töten.

Grad heute ist lassen sich wieder viele dazu verleiten, auf den Islam zu zeigen und Muslimen einen Terroranschlag umzuhängen, den (islamistische) Fanatiker verübt haben. Und dann wird gleich munter gegen Religionen im allgemeinen hergezogen und geschimpft und ausgehauen. Oder der Islam als das Böse schlechthin hingestellt. Und das in fast schon fanatischer Manier. Und da schließt sich der Kreis (fast).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s