’s herbst’lt

und wie. nicht nur dass die nahende zeitrückstellung
sich schon mancherorts scheints von selbst einstellt,
dass libellen zu hunderten den paarungsflug exerzieren
(sorry, ihr beiden, dass ich euch beim liebesspiel gestört
hab, die fliegenden kollegen wären eh spannender
gewesen, aber es war mir unmöglich die mit der cam
einzufangen), das kapitel weinlaub ist sowieso ein
herrliches, ebenso der altweibersommer, der mich immer
wieder fasziniert.
solch sonntage sollte es öfters geben. der herbst ist
ja viel zu kurz dafür, leider.
uhrenvergleichlibellensexherbstlaubim netzherbstlaub

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s