Der Fahnsinn auf den Autos.

Die werten Kolummnisten, geschätzen Feuilletonisten, gern
gelesenen Glossenschreiber und Blogger ergehen sich zur
Zeit ja unisono im Lächerlichmachen der Autofahnen.
Also ich find´s lustig, die Fahndln – man muss ja nicht selbst
die Flagge aufs Auto pappen wenn man´s gut findet. Im Gegenzug
ist´s geradezu blöd, alle über einen Kamm zu scheren und als
Kindsköpfe, Nationalisten und Fußballgeschädigte zu titulieren,
deren Verhalten nicht mit dem eigenen im Einklang ist.
Also – zeigt Fahne, wer Fahne zeigen will, und lasst euch
nicht vom Fahnsinn anstecken.