Gute-Nacht-Geschichte 2.0

tja, wenn die kleine in die federn muss,
ist es für die mami ein relativ leichtes.
muss der papa oder die oma mal ran,
dann wird die gute alte methode der
gute-nacht-geschichte ausgegraben.
also rein in den pyjama und ab ins
gemach des schlafes. noch flott ein
schluck wasser, jimi, johny und franzi –
das canis-infernale – werden noch im
bettchen platziert und dann kommt
die juli in die federn. „eine giraffen-geschichte?“
wird eindeutig mit einem „JA“ beantwortet.
gut, man holt luft und …
… schon beginnt die kleine, sich selbst in
den schlaf zu erzählen, mit aberwitzigen
wendungen und spannendem open end.
zzzzzzzzz zzzzzzzz zzzzzzzzzz zzzzzzzz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s