Palatischinkenbrot

Die Kurze hat sich in die kulinarische Grauzone begeben und kurzerhand das Palatschinkenbrot erfunden. Wenn andere die Wurst aufs Brot legen, belegt die Kleine die Brotscheibe mit extra angefertigten Palatschinken.

5 Kommentare zu “Palatischinkenbrot

  1. Ah, sie kennen Fritatten-Suppe.
    Dazu hat die Kurze einen Witz auf Lager:
    Gehen 2 Palatschinken über die Straße.
    Kommt ein Mähdrescher und überfährt die eine.
    Sagt die andere: „Kommt’s Fritatten, geh’n wir weiter.“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s