6 Gedanken zu “Frau Schönwetter,…

  1. Lo 3. April 2013 / 12:56

    Zumindest ist sie schon einmal draussen.
    Das lässt hoffen.

    Gefällt mir

  2. boomerang 3. April 2013 / 13:53

    Ich überlege noch, ob ich Ihnen sage soll, dass das Foto aus dem Archiv ist. Kann ich Ihnen so viel Wahrheit zumuten, soll ich Ihre Hoffnung so abrupt zerstören? Ich weiß es nicht.

    Gefällt mir

  3. boomerang 3. April 2013 / 15:00

    Und wenn Sie’s verkraften können, dann verrat‘ ich Ihnen auch noch das Datum: Es war der 19. März 2006. Ein Witz, nicht?

    Gefällt mir

  4. boomerang 3. April 2013 / 18:00

    Oh nein, die Sonne mühte sich damals wohl durch zartes Gewölk,
    aber ein Lichtquellensubstitut, welches die fröhliche Sonne
    vorgaukeln sollte, das kam meiner Erinnerung nach, hier
    nicht zum Einsatz. Man könnte, in Anbetracht von
    Wetter und Datum, dieser Vermutung sehr sehr
    leicht erliegen, aber dem ist nicht so. Die
    Realität ist eine harte, ich weiß. Und
    das ist jetzt sogar doppelt gültig.
    Leider, ich leide mit Ihnen.
    So isses nun, und dieser
    Zwickel wird auch
    immer schmaler
    und schmaler
    und macht
    hier alles
    knapper,
    enger
    und
    zu.
    U.
    .

    Gefällt mir

  5. Lo 4. April 2013 / 23:03

    .
    Ja
    die
    Sonne.
    Ich glaub
    sie von früher
    einmal gekannt
    zu haben. Muss lang
    her sein. Sehr lange her.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s