Die Hitze. Ich sag’s euch. Jetzt seh ich schon Giraffen, wo Bananen sein sollten.

Die Hitze. Jetzt seh ich schon Giraffen, wo Bananen sein sollten.
Vielleicht kommt ja daher der Begriff „Affenhitze“. Weil Affen essen ja gerne Bananen. Und reiten gerne auf Giraffen. Und wenn Affen Bananen essen und dabei Giraffen sehen, dann muss es schon sehr heiß sein. Und wenn man dann diese wirren Gedanken noch in sein Weblog schraub, dann ist es heiß. Zu heiß.

4 Kommentare zu “Die Hitze. Ich sag’s euch. Jetzt seh ich schon Giraffen, wo Bananen sein sollten.

  1. Also mich erinnert das ganz stark an meine Kunstlehrerin Frau Piepenkötter. Die hatte auch am ganzen Rücken Sommersprossen und trug am Nacken eine braune Holzperlenkette.

    Aber vielleicht ist es wirklich zu heiß.

    Gefällt mir

  2. Jetzt wo der Regen ein wenig abkühlt, kann ich an Frau Piepenkötter auch erinnern. Sie war doch mit dem Chemie-Lehrer zusammen, der immer in kurzen Hosen kam, auch im Winter und dann bei dem einen Schulfest in der Aula vor allen Leuten… ach lassen wir das.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s