Quiiiiiiietsch! Kellerkinder aufgepasst!

Freitagstexterlogo
Ob des gestrigen Feiertages, kam ich heute erst ein bissi später aus dem Keller. Aber ich habe den Pokal mitgenommen. Schnell noch abstauben und schon glänzt er wieder. Sodala. Nicht viel, aber dafür Gehaltvolles habt Ihr mir da hinterlassen, da brummt die Denkkanzel immer noch ein wenig.
Vier trauten sich in die büroischen Katakomben, einer aber nur unter Vorbehalt – es dürfte ihm dann doch zu unheimlich gewesen sein.
Der erste, der sich runter traute, ist auch der erste, auf meiner Liste. Ein Zungenschnalzer par excellence gelang dem Bebal da mit lediglich drei Worten. Und die hatten und haben es in sich. Weil ich mich nach dem Beitrag „six feed underground“ jetzt auch nimmer runter trau.
Jetzt haben wir den Salat: Freitagstexter garniert mit Kellerangst. Na super. Ich gründe dann am Freitag eine Selbsthilfegruppe, wenn’s beim Bebal drüben munter weiter geht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s