Uhu

Er wächst. Und wie. Wie verrückt nämlich. Und er trägt. Und wie. Wie noch nie.

Und die Uhus werden auch schon langsam.

Die ersten Trauben lächeln schon, bekommen Farbe und hoffentlich auch Aroma.

 

2 Kommentare zu “Uhu

  1. Oh ja, werte Quersatzein.
    Augen vermögen manchmal mehr zu tun, als uns bewusst ist.
    Sie nehmen Nahrung auf. Vitamine fürs Gemüt, Kalorien für den Geist und ab und zu auch mal das eine oder andere, das man am liebsten gleich wieder rauskotzen möchte.
    Lieben Gruß zurück.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s