kaltwarm

eigentlich ist´s unlogisch, aber ich befüll´ den wasserkocher immer mit kaltem wasser, statt mit warmen.
ich mag kein warmes wasser – maximal beim geschirrabwaschen, aber wenn´s ums trinken geht, da muss das wasser kalt sein, auch für heißen tee.

2 Gedanken zu “kaltwarm

  1. eria 21. März 2006 / 10:22

    mach ich auch so. warmes wasser einfüllen hat irgendwie was ‚falsches‘ ansich.

    Gefällt mir

  2. amano7 7. April 2006 / 12:02

    Meine Mutter schimpft sogar wenn ich warmes wasser in den Wasserkocher fülle.
    „Nicht das warme, das ist doch Verschwendung“.
    Ich diskutiere sowas nicht, ich fülle brav das kalte Wasser in den Kocher, trinke Tee mit Ihr, steige in den Zug, und Zuhause kommt dann wieder das warme Wasser in den Kocher.
    Das ist Freiheit 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s