putzwahn.

den bekomm ich gleich. zugegeben, ein
ordentlicher schreibtisch und ich haben
miteinander nix zu tun – da herrscht großes
chaos. immer. ist kein schöner anblick nicht,
aber ich komm mit den papierstapeldünen
gut zurecht und kann ihr hin und her wandern
noch halbwegs beeinflussen, das kuli-mikado
und diverse kleinteile haben keine fixe ordnung
aber gemahnen doch immer an irgendwelche
sternbilder. chaos eben.
aber wenn jemand mein chaos durch sein
chaos ersetzt und das durch einen geputzten
schreibtisch gerechtfertigt glaubt, der hat sich
getäuscht und mich verärgert. was heißt verärgert,
der macht mich wahnsinnig.
putzwahnsinnig.

4 Gedanken zu “putzwahn.

  1. kaleidoskopie 23. November 2006 / 22:02

    Wer sollte auf die blöde Idee kommen Dir den aufzuräumen? 😉 Man kann ja froh sein, wenn der eigene einigermaßen übersichtlich bleibt, da hat man doch genug mit zu tun! Mir gefällt übrigens ein gewisser Überblick. Allerdings mag das temperamentsbedingt varieren. Bei mir herrscht wohl schon genug Chaos im Kopf.

    kaleidoskopie (http://myblog.de/kaleidoskopie/)

    Gefällt mir

  2. boomerang 24. November 2006 / 10:09

    der putztrupp ists, der meinen schreibtisch entchaost bzw. verchaost.

    Gefällt mir

  3. kaleidoskopie 24. November 2006 / 18:49

    Ach so, verstehe. Haushaltshilfe oder Büro. Ich dachte an eine putzverrückte Frau. Wieso verbietest Du ihnen nicht einfach Dein Heiligtum zu putzen?

    Gefällt mir

  4. boomerang 27. November 2006 / 16:19

    nehmen wir das büro. haushaltshilfe ist uns dann doch zu dekadent. die meinige würde jedesmal putzen bis zum umfallen, bevor die putzfrau kommt – das wär nur noch mehr stress.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s