spurwechsel

schneefall pur – kaum am stephansplatz angekommen,
ist der platz wundervoll weiß. das lächeln des älteren
pärchens, das das mäandernde und sich in sich selbt
verschlängelnde spurpaar mit freude folgt und schließlich
entdeckt, dass sie selbst von ebenjener eingekreist
werden, das macht ebenso freude, wie die graupeligen
schneeflocken – widerspruch in sich, ich weiß – die
einem ins gesicht schlagen und der kleinen die augenbrauen
in die höhe ziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s