kollaborative knipserei.

grad drüben bei antville und blogger sind in den letzten
jahren viele gute fotoblogs entstanden, die gemeinschaftlich
befüllt werden – ganz egal mit welcher digicam oder auch
analogen man am werke ist, was gefällt kommt rein und
wird veröffentlicht, bestaunt, kritisiert, gelobt und diskutiert.
die urmutter der fotoblogs in dem bereich war alo – leider
nimmer aktiv, aber alo war ein hort kreativer knipser, spinner
und leuten, die dran spaß hatten, immer und überall mit
einer cheap-cam bewaffnet stets den finger am auslöser
zu haben – die so entstandene instant-knipserei war
täglicher internet-konsum und sprungbrett für kontakte,
initierte diskussionen und zeigte, wie einfach internet
eigentlich funktioniert.
die folgende liste ist sicher nicht vollständig – aber für jedes
fotoblog gilt: mitmachen!
lego.
gräber.
food.
rost.
interieur.
blumen.
tiere.
städte.
wolken.
domino.
panoramas.
streetart.
kritzeleien.
schwarzweiß.
details.
autos.
hui, zwei nicht unwichtige hab ich vergessen. sorry.
schilder.
kaugummiautomaten.
und noch eines vergessen:
gesichter.
na klar, der nachfolger des altehrwürdigen alo darf
hier natürlich nicht fehlen, absolut nicht:
lomo
falls jemand noch eines einfällt, bitte ergänzen.
.
ganz frisch im netz:überwachung
überwachungskameras und dinger rund ums
thema überwachungsstaat. ich denk, das ding
wird sehr bald sehr voll.
.
und wieder was neues. diesmal ist der gute
gerstensaft, das flüssigbrot, das trinksemmerl –
das bier gegenstand der knipserei.
und zwar hier: bierknipsereien.
.
fahrbare untersätze sind je gern thema kollaborativer
knipsereien, aber denk da auch wer an die drahteseln?
ja.
die fahrradknipsdreunde.
.
garten gibt es sonder arten.
sogar in geknipster form.
.
satelitenbilder mit interessantem inhalt. selbigst geknipstes ist das zwar nicht, aber
einer muss ja da oben auch auf den auslöser
gedrückt haben, oder?
.
Die Elemente sind hier das Thema.
Noch jung, aber das wird noch.
Bestimmt.
.
Sie sprießen wie Schwammerl aus den Böden der Gemeinden:
die Kreisverkehre.
Hmm, pluralisiert man das richtig so? Egal, anschaun kann man
sich die da dort im obigen Link.
.
Keck am Heck.
Zeig mir dein Heck und ich sage dir wer du bist. Oder so. Jedenfalls
geht’s hier um großartige Heckscheibenkunst.

3 Gedanken zu “kollaborative knipserei.

  1. schmerles 9. Juli 2007 / 10:36

    ich schau gar nicht in so vielen weil ich arbeiten muß und auch selber noch was unternehmen will

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s