gänsehautsüchtig.

mit dem griffende der gabel sanft vom schulterchen
übers ärmchen bis zu den fingerchen gefahren und
schon sieht mans der kleinen an, wie die gänsehaut
übers gnack hin zum bauch, weiter über die handterl
und fusserl bis unter die zähennägel läuft. der blick
dabei ist erwartungsvoll, belustigt und einfach purer
zucker.