„minna minna?“

gestern nachmittag, die juli ist mit ihrer minigießkanne unterwegs,
in der es ein wenig rappelt. kaum ist die abgestellt, kontrolliert und
entsorgt papa den inhalt – 2 dürre, längst eingetrocknete scheiben wurst.
die kanne kam wieder an ihren platz und nur minuten später, der griff
zur kanne und ein lautes, entsetztes „minna minna*?“ durchflutet das zimmer.
* „minna minna!“ ist übrigens der schlachtruf, wenn´s ums essen geht.

5 Gedanken zu “„minna minna?“

  1. eria 12. November 2007 / 10:46

    du kannst auch nicht die gehorteten vorräte einfach so entsorgen!
    so geht das nicht

    Gefällt mir

  2. boomerang 12. November 2007 / 13:50

    ich bin ja gespannt, wo die kleine
    sonst noch vorräte angelegt hat…

    Gefällt mir

  3. boomerang 14. November 2007 / 10:54

    gottseidank hab ich keinen videorecorder.
    aber der cd-wechsler von der mini-anlage,
    der sie so begeistert, der wäre ein heißer
    tipp. aber seit sie gestern die lautstärke
    auf anschlag gedreht und dann das werkl
    eingeschaltet hat, können auch die rot
    blinkenden lichterl die kleine nicht mehr
    so recht anlocken.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s