3 Kommentare zu “wurscht.

  1. phase 1:
    ruhig mal das schimpfwörterbuch hernehmen
    und gegebenenfalls fleißig daraus zitieren.
    dann wieder durchatmen und auf einkehrende
    vernunft hoffen.

    phase 2:
    ist man mit dem schimpfwörterlexikon durch
    und empfindet sogar man die einträge aus dem
    slang-kapitel bei weitem nimmer passend, dann
    ein glas wasser holen, das fenster öffnen,
    kräftig durchatmen und auf einkehrende
    vernunft hoffen.

    phase 3:
    besteht immer noch beratungsresitenz, kann
    man dazu entweder übergehen, seinen hals mit
    einer hochwirksamen schwangerschaftstreifencreme
    zu balsamieren, um hautverletzungen in folge von
    tobsuchtsanfällen zu vermeiden.
    oder man denkt sich einfach: „alles menschen-
    mögliche wurde probiert, ich hab ja kein cape
    um, soll´n die doch wie sie wollen.“
    danach zur espressomaschine bummeln, tasse
    reinstellen, knopferl drücken, löfferl zum umrühren
    nehmen, sich an der sich, durchs rühren, verändernden
    crema-struktur erfreuen und sich denken:
    „ha, grüß dich, wurschigkeitsgefühl, auch
    einen espresso?“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s