seifenblasenmaschine

der heißluftherumwirbelnde tischventilator hat heute seine
daseinsberechtigung dadurch erreicht, dass er mir beim
seifenblasenmachen das blasen erspart hat. unglaublich
was da mit ein mal eintauchen von dem pustefix-blasring
an seifenblasen rauszuholen ist, wenn man den abstand
zum ventilator richtig wählt – ich glaub, dass man mit einmal
eintauchen fast soviel ventilatorseifenblasen erzeugen kann,
wie man mit dem ganzen becher mundgeblasene in die welt
blasen kann. andererseits sind die ventilatorblasen halt alle
nicht besonders groß, die superriesenblase geht eben nur
mundgemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s