Heißtagstexter aka Freitagstexter.

 

freitagstexter2

Liebe Leute, im Thermometer brodelt der Alkohol, dass es eine Freude ist. Und es ist Freitag und Freutag zugleich. Weil: Man darf wieder freitagstextern. Heißa!

Der gute Schablonski hat mich damit betraut, heute ein Bildchen aus der Fotoschachtel zu ziehen und hierorts einzustellen, auf dass es betextet werden kann. In welcher Form auch immer. Egal ob ein Buchstabe oder in Romanlänge, in altaramäisch oder emojiisch, versal, bold oder italic – es bleibt eurer Phantasie überlassen. Wichtig ist nur der Einsendeschluss: Das wäre exakt der Moment, wenn der nächste Dienstag zum Mittwoch wird. Dass nur Freitagstextereien von Einsendern mit einem Blog akzeptiert werden können, versteht sich von selbst.

Das Bild, um das es diesmal geht, ist leider ein trauriges. Aber vielleicht fällt ja wem was lustiges dazu ein. Also, tretet rein in die Textpedale:

Keiner mag mich.

 

8 Gedanken zu “Heißtagstexter aka Freitagstexter.

  1. Mallybeau Mauswohn 3. August 2018 / 14:54

    Lieber Christoph!

    Dem hitzegeplagten Hirne konnten gerade noch folgende Zeilen zu diesem wunderbaren Bilde abgerungen werden:
    „Es war einmal ein Fotoapparat. Er lag in der Sonne und bekam einen Hitzschlag. Bevor er hinüberschied, konnte er eine letzte Aufnahme eines Fahrrades machen. Die Obduktion der Abbildung ergab einen deutlichen Knick in der Optik, der dem Betrachter ein demoliertes Vehikel vortäuschte.“

    Herzliche Grüße aus dem Backofen
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

  2. Dieter Schlabonski 6. August 2018 / 18:59

    Hier, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer, sehen wir ein verletztes Obaik, deutlich erkennen Sie die tiefe Wunde am Hinterlauf, vielleicht Folge der Begegnung mit einem Jaguar, einem Thunderbird oder einer Horde Vandalen. Das Obaik, für ein Fluchttier ohnehin erstaunlich träge, ist in diesem Zustand vom Tode gezeichnet; schwer atmend lehnt es sich an, doch erholen wird es sich kaum noch können — schon bald wird ein gefräßiger Actros oder ein anderes Raubtier es entdecken und die blutige Tat vollenden. Auch das gehört zum Kreislauf der Natur, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer — es überleben nur die Stärksten, so grausam es uns Menschen auch erscheinen mag.

    (Außer Konkurrenz bitte.)

    Gefällt 1 Person

  3. boomerang2nd 7. August 2018 / 07:59

    Das gilt nicht. Schon zwei Teilnehmer haben als zweiten Eintrag „Außer Konkurrenz“ angeboten. Dies muss sanktioniert werden und deshalb berücksichtige ich auch ihr ersten Beiträge nicht für die dieswöchige Freitagstetxtertextauswahl. Sorry @quersatzein, sorry @schablonski.

    Gefällt mir

  4. boomerang2nd 7. August 2018 / 13:11

    Alles in der Ordnung, Dieter und Quersatzein. Ich finde es schade, dass „außer Konkurrenz“ geschrieben wird. Aber ich kann’s verstehen. Aber vielleicht kommt ja noch ein weiterer Beitrag rein.

    Gefällt mir

  5. quersatzein 7. August 2018 / 17:14

    Danke, Christoph. Es ist nur so, dass ich auf meinem Blog keine Mitmach-Beiträge einstellen möchte, auch wenn ich gerne mitlese bei euern spannenden FREITAGS-TEXTEREIEN. Bonne Chance und lieben Gruss,
    Brigitte

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s