wegwerfdigitalkamera

es gab doch mal wecker, die man zum entschärfen an die wand werfen musste. irgendwie erinnert mich diese digi-cam (übrigens bei enlargeyourpen gefunden) an diese lustigen wecker in ihrem football- und baseball-outfits.
die idee ist eine feine, grad weil ja jetzt das cameratossing immer beliebter wird – ich habs zwar schon vor geraumer zeit mit der luxo versucht, aber es hat nicht sollen sein und die neue große cam will ich eigentlich auch nicht riskieren.
in anbetracht der tatsache, dass meine liebe diva in letzter zeit sehr viel spompernadeln macht, würd ich ja fast ein aug´ auf das kugelding werfen wollen. ich wünsch es denen, dass sie bald einen produzenten finden, obwohl, … ob das ding tatsächlich chancen hat, sich am markt zu behaupten, sei dahin gestellt.

3 Gedanken zu “wegwerfdigitalkamera

  1. rollinger 17. Februar 2006 / 11:07

    Man könnte doch vielleicht so eine kleine Cam an zwei,drei Luftballons hängen und dann mit dem Zeitauslöser auch sowas machen, ohne gleich die kamera zu riskieren?

    Gefällt mir

  2. boomerang 17. Februar 2006 / 11:36

    oder mit einem mini-fallschirm – da kommt die kam auch eher dort runter, wo ich´s mir wünsche. ist eine überlegung wert.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s