7 Gedanken zu “indoorschalträger …

  1. knutschflower 17. Februar 2006 / 12:59

    Endlich jemand, der mich versteht.
    Am besten, wenn sie dann auch noch so eine riesen-Schale dampfenden Tee vor sich haben u. die immer mit der einen Hand umschließen, während die andere Hand schon ‚mal vorsorglich das Taschentuch in der Hand hält – auch wenn von einem Schnupfen od. von Halsweh noch lange nix zu merken ist. Aus reiner Vorsicht eben …

    Gefällt mir

  2. boomerang 17. Februar 2006 / 13:10

    gerne wird die teeschale auch mit beiden haänden umklammert, der hals eingezogen und das ganze in einer gekrümmten stellung mit ordentlich stirngerunzel.

    Gefällt mir

  3. chefe 21. Februar 2006 / 12:12

    ich bin begeisterter indoorhaubenträger…

    Gefällt mir

  4. boomerang 21. Februar 2006 / 13:39

    aso?
    das find ich auch ein wengerl komisch – aber jeder wie er will.
    was setzen sie dann auf, wenn sie in die kälte raus gehen?

    Gefällt mir

  5. chefe 21. Februar 2006 / 21:22

    dann wickle ich mir noch einen schal um den hals 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s